Besuch des Turnfestes in Gütersloh

Der Minden-Ravensberger Turngau hat vom 16. – 17. August dieses Jahres ein Turnfest in Gütersloh veranstaltet. Das Turnfest MIRATU 2014!

Rund um den Wasserturm in Gütersloh wurden an diesen beiden Tagen verschiedene Attraktionen wie zum Beispiel eine Turnwerkstatt, verschiedene Workshops und Seminare sowie ein breit gefächertes Showprogramm angeboten. Von Kinder- und Jugendareas bis hin zum Seniorentreff war alles dabei.

Auch wir vom TV Häver waren als Zuschauer dabei. Am Sonntagmorgen haben wir uns ganz früh morgens am Bahnhof in Kirchlengern getroffen und sind mit einer Gruppe vom Mädchenturnen nach Gütersloh gefahren. Nachdem wir die erste Hürde genommen und am Wasserturm angekommen waren, mussten wir feststellen, dass viele Aktionen für draußen geplant waren und das Wetter leider nicht mitspielte. Daher haben wir uns direkt in die Sporthallte begeben um den 4-16-jähringen beim Turnwettbewerb zuzuschauen. Hätten wir gewusst, was uns erwartet, hätten wir auch Starterinnen dafür melden können. Es war sehr interessant zu sehen, wie so etwas organisiert ist und was bereits 4-jährige leisten können.

Anschließend haben wir noch den Airtrack in der Kinderarea erstürmt und uns beim Cross Boccia Tricks und Kniffe zeigen lassen. Besonders sehenswert war eine Vorführung aus dem Bereich Kunstakrobatik und abends der Schauturnwettkampf an welchem Spitzenturnerinnen und –turner aus dem Gau teilgenommen haben. Neben Rhythmischer Sportgymnastik, Rhönrad und Trampolinturnen gab es auch das klassische Geräteturnen am Schwebebalken oder dem Pauschenpferd.

Als wir abends gegen 22 Uhr wieder in Kirchlengern waren, war das Fazit klar: einen Turnwettkampf müssten wir in nächster Zeit wieder besuchen. Alle waren von den gesammelten Eindrücken fasziniert.


Mehr Eindrücke liefert beispielsweise auch eine Fotoshow, die hier zu finden ist und der auch die obigen Fotos entstammen.