News

Wir suchen einen FSJler ab August 2012

Wir suchen einen FSJler ab August 2012

Informationen zum FSJ bzw. BFD im Sport beim TV Häver und Allgemein, den Kontakt zum aktuellen FSJler und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es hier: http://breitensport.tvhaever.de/Freiwilliges_soziales_Jahr_im_Sport

Volleyball 2010

Bericht Bernd Schnelle: ...Die Volleyballmädchen der U16 Bezirksliga Staffel 20 haben ihre erste Saison mit einem 3.Platz abgeschlossen.Dieses Ergebnis ist umso beachtlicher, da wir erst im Sommer 2008 diese Gruppe gegründet haben.Am Anfang der Saison waren wir noch sehr nervös, da wir keinerlei Erfahrung in der Liga hatten. wir merkten jedoch schnell, dass wir uns mit unseren Leistungen nicht verstecken müssen, und haben in der Rückrunde die ersten 5 Spiele sogleich gewonnen. Eine enorme Leistungssteigerung war durch die gesamte Saison spürbar.

Volleyball - neue Gruppe für Mädchen und Jungen von 11 bis 16 Jahren

Ab Dienstag, dem 9. November gibt es eine neue Volleyball- Gruppe für Mädchen und Jungen im Alter von 11 bis 16 Jahren. Das Training ist speziell für Anfänger ausgelegt, da wir dringend Nachwuchs für unsere U 16 Mannschaft brauchen und eine U14 Mannschaft gründen wollen, also traut euch und bringt vielleicht noch eine Freundin mit Auskunft: Andrea Nentwig, Tel.: 05223 / 71777 oder per E-mail „nente@gmx.net“

Step Aerobic - zusätzlicher Termin

Aufgrund der großen Resonanz, findet zusätzlich zu dem Termin Freitags nun auch Dienstags Vormittags von 10:00 bis 11:00 eine Step Aerobic Stunde statt. Geleitet wird die Stunde ebenfalls von Natalia Esau.

Der TV Häver 1968 e. V. erhält zwei Defibrillatoren

Auf dem Foto sind: Die Koronarsportgruppe mit Leiterin Heike Feichtinger und weitere Übungsleiter des TV Häver im Hintergrund, vorne links: Oliver Lücking vom Gemeindesportverband, dahinter Prof. Dr. Rainer Zotz vom Klinikum Herford, Bürgermeister Rüdiger Meier, Wolfgang Herrmann von EON Westfalen-Weser, dahinter Hans-Jürgen Bentlage vom Fechtclub Stift Quernheim,

Kirchlengern: In der Sporthalle Quernheim wurden zwei neue Defibrillatoren an den TV Häver 1968 e.V. von Herrn Carsten Holtgrefe, Firma Struck Medizintechnik, übergeben. Durch die finanzielle Unterstützung der Sparkasse Herford, der Firma E.ON Westfalen Weser AG, der Gemeinde Kirchlengern und des Gemeindesportverbandes wurde die Anschaffung ermöglicht. Mit der Übergabe der Defibrillatoren war eine ausführliche Anleitung aller Übungsleiter über die Funktion und die Anwendung der Wiederbelebungsgeräte durch Herrn Holtgrefe verbunden.

Inhalt abgleichen